Montag, 13. September 2010

Ja toll, meine blutigen Taschentücher konnt ich auch dann wegwerfen.

Berlin, Sonntag Abends/Montag Mittags.


Was für ein Abend, was für ein Morgen.




Wie immer ist es spät Abends und ich blogge,
komisch aber wahr(oder auch nicht).


Also Samstag war die "2 jährige Geburtstagsfeier" von Temptazn".
Zu diesem Anlass gab es ne Hübsche mit Gästeliste im R8 (mir bekannt damals unter dem Namen "Violet Club").


Alles relativ simpel gestaltet.






Der Tag begann schon ziemlich gelassen, erstmal bis 15uhr durchgeschlafen und iwann dann von Görkem(meinem Türken) mit dem Jeep seines Vater abgeholt worden.
Jaja das Auto hat schon klasse.
Wie dem auch sei, nachdem wir dann nun in der F-straße angekommen waren und dort uns dem Rest der Truppe angeschlossen haben, ging es direkt in den Club. Auch hier ging es alles mächlich voran,
Schlange war auch nicht lang, kurz vorgedrängelt als "10-Frau/Mann Truppe" und schon waren wir drin.
Dank einem Freund gabs einfach mal sl GL +2 haha was sich dann auch gelohnt hat, drin auch noch einen schönen Tisch mit einer Absolut Wodka + 7 Redbull & Ananassaft(war iwie eklig).


Die Musik like a wave on beach :  "Up n Down, Up n Down",
Ok,war ne Drecksbeschreibung egal passiert.
Es kamen immer wieder meine Freunde zu mir, die ziemlich schön heiter waren, ich dagegen, immer noch nüchtern, kaum Effekt.


Nach der Party haben war an der Straße noch ne Runde gechillt bis iwann eine ältere vietnamesische Dame, uns um Hilfe gebeten hat, weil ihr Auto nicht ansprang. Wir haben ihr natürlich geholfen.
Sie war wohl zusammen mit ihrer Tochter & ihrer Freundin + deren Kind dabei gewesen.


Clubbin mit Mommy?
Why not haha.


Na gut iwann wars dann auch zu viel und wir sind alle nach "Hause" gefahren.
F. hat mich freundlicherweise mitgenommen, da ein andrer Freund auch bei mir in der Nähe wohnt und dieser auch mitfuhr.
















Insgesamt waren wir dann in F.´s Auto 5 Leute: 1Deutscher,3Fidschis und ein Weib.


Irgendwie hatte dann jmd Hunger...
Also sind wa direkt zu Megges gefahren an der F. Straße, da sie ja nur vllt... max 1km entfernt war.


Behinderterweise gabs ja 2 Mc Donalds am Bahnhof, einer der gleich an dem Auto war und ein anderer der 100m enfernt war.


Diese Behindis wollten natürlich LOGISCHERWEISE zu dem Megges laufen, dass 100m weiter entfernt war, obwohl ich meinte, dass gleich um die Ecke eins wär aber NEIN!


Der Grund warum sie nicht auf mich hörten?


Na WEIL DORT EIN SCHILD von MEGGES war!


Something like " 100m weiter zu MC D. " -.-
Typisch Commercial-Kack.






Aufjedenfall warn wir dann drin, mein Freund hat sich was bestellt und is weiter gegangen und ich war an der Reihe und hab mir einen Mc Toast mit Schinken und Käse bestellt.




Schon behindert, aufeinmal rempelt ein Proll meinen Freund halt an, beide fangen an zu streiten und es eskaliert!


Beide raus + Mir& den anderen 3 und den atzen von dem "Proll".


Ich als 16:9Mensch mit pazifistischer Anlage versuche dieses hässlige Wortgefecht beider zu stoppen, bei dem die "Prolls" auch rassistische Äußerungen von sich gaben: "Du hast in meinem Land nichts zu suchen", "Scheiß Fidschi"...


Naja man kann auch unfreundlich werden wie man sieht.


Als ich die einen auseinanderbringen wollte, bzw. meinen Freund  wegdrängen wollte, kommt von der Seite eines dieser "Prolls" und tritt ihn...


Einige mischen sich ein von uns, ein Freund bekommt mies eine in den Bauch, mein Daumen is angeknackst und joa...




meinen Mc Toast hab ich da erstmal vergessen.


Später kam noch die Polizei, die wir angerufen haben mit der Mithilfe von einer Passantin, die freundlicherweise ihr Handy zur Verfügung gestellt hatte.
Btw Sie war bei der Deutschen Presse Agentur(dpa).


Fand ich leicht amüsant.


Ums kurz zu fassen: Ein Freund wurde  mind. 2mal gegen den Kopf getroffen, Krankenhaus. Wir sind natürlich dann nachgefahren.
Dort gewartet bis er behandelt wurde und nach Hause.


Iwann so gegen halb 10 war ich zu hause.
Halbwegs wach und joa,direkt ins Bett, nachdem ich kurz noch bei Fb etc. alles abgecheckt hab aufn itouch :)
Iwie hab ich dann noch in meiner Jackentasche meine Tissues gefunden...voller Blut...





Ja toll,  meine blutigen Taschentücher konnt ich auch dann wegwerfen!-.-









Mein Feedback + Bilder:



  • Temptazn-Party kann durchaus gehyped werden,

vllt nächste mal mehr Black n House als Salsa and Reggaeton/Dancehalltracks.



  • Location war für diesen Anlass vollkommen ausreichend, es war gut befüllt.

  • Immer schön bei ADAC angemeldet sein, damit man sie auch im Notfall anrufen kann, anstatt iwelche Jugendlichen anzusprechen, die jedoch freundlich warn, trotz südvietnam. Äußerungen(lol).

  • Nicht auf i-welche "Commercial-Schilder" hören, sondern gleich auf meine Worte hören!
PS: Meinen Mc Toast hab ich mir dann später abgeholt.:) 










That´s it!


PSS: Diese Video ist einfach nur sickt!Starkes Spiel der Türken im Halbfinale!





That´s it! #2

Kommentare:

ahsopretty hat gesagt…

mir schmecken die dinger nicht ._."

Gerrytales hat gesagt…

Gday Mate!
Clubbing aye? ;)
Lol it's funny how you describe the music as a wave. Very different indeed.
Moving on, I have no idea what you're on about when it came to the whole car-talk section ~.~
Gahh your friend was hospitalised. Wow you guys are bad asses! :S

Wth @ the Mc Donalds thing you're holding/eating. What is that? I don't think we have it here in Australia.

TC my dear friend : )
- Gerry

Hana hat gesagt…

hihi kannst ja die Sachen verticken bzw verschenken. xD

Hana hat gesagt…

Das erste war Phad Prick Khing und das zweite Pha- Näng Nühr. :)